Grauer Star – jetzt behandeln

Trübung der Naturlinse

Jetzt kostenlos telefonisch beraten lassen:

Das Team Dr. Kersten & Kollegen hat es sich zur Aufgabe gemacht, schnell und unkompliziert seinen Patienten zu helfen. Vereinbaren Sie jetzt eine Telefontermin , bei dem Sie bequem von zu Hause aus Ihre Fragen rund um das Thema Grauer Star loswerden können.

Haben Sie bereits eine Diagnose zur einer Grauen Star-Erkrankungen bekommen, nutzen Sie auch gerne unser Telefonangebot um sich eine zweite Meinung einzuholen.

Wir freuen uns auf das Gespräch mit ihnen.

Was bedeutet „Grauer Star“

Der graue Star (Cataract oder auch Katarakt) ist die Trübung der Augenlinse. Die Trübung der Linse kann angeboren sein oder stellt sich zwischen dem 30. und 60. Lebensjahr ein. Dies liegt an den jedes Jahr neu gebildeten Linsenzellen innerhalb der Linsenkapsel. Diese verdrängen das Wasser aus der Augenlinse bis diese zunächst unbeweglich wird und dann eintrübt. Die Eintrübung reicht von einer Verfärbung Linse bis zu einer weißen, undurchsichitgen Linse.

Fragen und Antworten rund um das Thema „Grauer Star“

Nachfolgend haben wir häufig gestellte Fragen sowie deren Antworten aufgelistet.

Antwort

Ja, die Trübung der Augenlinse entwickelt sich langsam. Daher gewöhnt sich jeder an die schleichende Verschlechterung des Sehens. Die standardisierte Messung der Sehschärfe gibt ein unabhängiges Maß der Sehkraft.

Bildung eines Grauen Stars:

Der graue Star (Cataract oder auch Katarakt) ist die Trübung der Augenlinse. Die Trübung der Linse kann angeboren sein oder stellt sich zwischen dem 30. und 60. Lebensjahr ein. Dies liegt an den jedes Jahr neu gebildeten Linsenzellen innerhalb der Linsenkapsel. Diese verdrängen das Wasser aus der Augenlinse bis diese unbeweglich und trübe ist.

Content Bild AOZ Neuss Retina

Gesteigerte Lichtempfindlichkeit und eine abnehmende Sehleistung sind typische erste Anzeichen der Betroffenen. Später lässt auch die Fähigkeit, Farben und Kontraste zu erkennen nach. Typischerweise wird das Umfeld dann nur noch graustichig und unscharf gesehen. In einigen Fällen tritt die Sehverschlechterung schleichend ein und erscheint den Betroffenen als noch ausreichend. Hier gibt die Messung der Sehkraft nach DIN durch den Augenarzt den Ausschlag.

Symptome des Grauen Stars :
  • Spätes Erkennen von Schildern
  • Schwierigkeiten beim Lesen
  • zunehmende Blendung
  • häufig zu ändernde Brillen
  • Lesen nur mit Lupe 
Behandlungsmethoden 

Der Graue Star lässt sich nicht mit einem Medikament behandeln, sondern nur operativ. Es bedarf des Linsenaustausches. Die Operation des Grauen Stars ist die häufigste und eines der sichersten Operationen weltweit. An unseren Zentren wurden mehr als 30.000 solcher Eingriffe erfolgreich durchgeführt. Die heute zur Verfügung stehenden innovativen Kunstlinsen bieten hervorragende Ergebnisse.

Welche Schritte sind zu beachten bei einer Behandlung des Grauen Star ?

  1. Sollte die Operation per Laser oder per Skalpell durch geführt werden?
  2. Welche Linse passt zu mir?

Beiden Verfahren ist gemeinsam, dass die natürliche Linse entfernt werden und eine Kunstlinse unter sterilen Bedingungen eingeführt werden muss. Gleichwohl sind wesentliche Unterschiede zu erwähnen.

Standard Operation mit Skalpell und Ultraschall:
  1. Zu Beginn öffnen wir die Hornhaut über einen minimalen, millimeterkleinen Schnitt, um in das Augeninnere zu gelangen. Dabei kann ein leichtes, aber schmerzfreies Druckgefühl entstehen.
  2. Daraufhin wird die im Kapselsack befindliche körpereigene Linse mit Hilfe von Ultraschall zerkleinert. So lässt sie sich einfach heraussaugen.
  3. Im letzten Schritt wird die Kunstlinse zusammengefaltet in den Kapselsack gesetzt, wo sie sich entfaltet und mittels kleiner Füßchen selbst befestigt.

 

Die Standard Operation mit dem Skalpell wird von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen.
Moderne Laser Operationsmethode:
  1. Mit dem Laser setzen wir einen genauen, winzigen Schnitt am Hornhautrand, um so in das Augeninnere zu gelangen. Die Schnittführung und Operationsplanung erfolgt an einem Horn-haut-OCT (optische Kohärenztomographie), so dass während der gesamten Operation die Durchführung durch den Operateur mikrometergenau kontrolliert wird.
  2. Der Laser eröffnet in höchster Perfektion die Linsenkapsel kreisrund. Dies erhöht den exakten Sitz der Intraokularlinse.
  3. Daraufhin zerkleinert der Laser die im Kapselsack befindliche körpereigene Linse, damit sie herausgesaugt werden kann. Der Laser schont dabei das Auge optimal. Es wird fast keine Ultraschallenergie hierfür benötigt.
  4. Zuletzt wird die Kunstlinse zusammengefaltet in den Kapselsack gesetzt, wo sie sich entfal- 4 tet und mittels kleiner Füßchen selbst befestigt. Der Laser ermöglicht hier ein noch exakteres Positionieren der Kunstlinse und führt dadurch zu einem noch präziseren Ergebnis.
Der lasergestützte Linsenaustausch ist eine private ärztliche Leistung und wird nicht von den Krankenkassen übernommen.

Generell kann man sagen, dass der Eingriff dank der Anästhesie komplett schmerzfrei ist. Gegebenenfalls kann ein leichter Druck bemerkt werden. Der Laser ermöglicht die höchste Perfektion. Auch dieser wird mit einer Kontaktlinse nur als leichter Druck wahrgenommen.  Hierzu beraten wir Sie gern. Sie werden durch das professionelle Team begleitetet, so dass Patienten regelmäßig am Ende der Operation überrascht sind, dass der Eingriff bereits erfolgt war.

Verwenden Sie den Schieberegler, um die Vorher- und Nachher-Fotos zu vergleichen.

Verwenden Sie den Schieberegler, um die Vorher- und Nachher-Fotos zu vergleichen.

Mit Erfahrungen aus über 35.000 Kataraktoperationen (Grauen Star Operationen):

Dr. med. Katharina Zilkens (FEBO)

Fachärztin für Augenheilkunde

Dr. med. Andreas Kersten

Facharzt für Augenheilkunde und medizinische Geschäftsleitung

Dr. med. Nina Wagner

Fachärztin für Augenheilkunde

Jetzt telefonischen Beratungstermin vereinbaren

Vereinbaren Sie einfach und bequem online einen telefonischen Beratungstermin. Wählen Sie hierzu im untenstehenden Kalender ein passendes Datum und eine passende Uhrzeit aus. Wir rufen Sie dann zurück. Dieser Service ist für Sie völlig kostenfrei.

Wir versprechen Ihnen die beste Medizin für Ihr gutes Sehen.

 

Das sagen unsere Patienten:

  • Ein Mensch sieht nicht mehr richtig scharf.
    Er spürt Verbesserungsbedarf.
    Die alte Linse tut sicher schwer;
    Ersatz muss her!


    Schon naht herbei die große Stunde
    Der Augenchirurgieheilkunde.


    Vergessen ist der Cataract.
    Die neue Linse sitzt exakt;
    Macht Bilder scharf und schön wie nie.


    Dank an die Augenchirurgie!

    Patient vom AOZ Grauer Star Patient
  • Sehr verehrte Frau Kersten, sehr geehrter Herr Kersten, Die heutige finale Untersuchung hat das erhoffte Ergebnis der beiden Katarktoperationen gebracht. Ich bin zur Zeit einer der glücklichsten Menschen in diesem Lande. Mir scheint, ich sehe besser als je zuvor mit Brille, alles ist viel heller und klarer, die Farben leuchtender; ein Traum für jemand, der zeitlebens die Brille nur widerwillig akzeptiert hat. Da ist dann auch ein Wort des Dankes angebracht. Das beginnt mit dem freundlichen Empfang und setzt sich fort bis zur herzlichen fürsorglichen Verabschiedung. Ihnen, Herr Dr. Kersten, gelten mein Dank und meine Anerkennung für Ihre ärztliche Kunstfertigkeit, die mir dieses Ergebnis und dieses wunderbare Erlebnis beschert hat.
    Rolf.P. Grauer Star Patient
  • Sehr verehrte Frau Kersten, sehr geehrter Herr Kersten, Die heutige finale Untersuchung hat das erhoffte Ergebnis der beiden Katarktoperationen gebracht. Ich bin zur Zeit einer der glücklichsten Menschen in diesem Lande. Mir scheint, ich sehe besser als je zuvor mit Brille, alles ist viel heller und klarer, die Farben leuchtender; ein Traum für jemand, der zeitlebens die Brille nur widerwillig akzeptiert hat. Da ist dann auch ein Wort des Dankes angebracht. Das beginnt mit dem freundlichen Empfang und setzt sich fort bis zur herzlichen fürsorglichen Verabschiedung. Ihnen, Herr Dr. Kersten, gelten mein Dank und meine Anerkennung für Ihre ärztliche Kunstfertigkeit, die mir dieses Ergebnis und dieses wunderbare Erlebnis beschert hat.
    Rolf.P. Grauer Star Patient